Andrea Andrade Portrait

Als waschechte Wienerin …

… bin ich in einer der schönsten Städte der Welt aufgewachsen. Nach der Matura (Abitur) absolvierte ich eine dreijährige Ausbildung zur Druck­ingenieurin an der Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt (GLV) in Wien. Während meiner Tätigkeit in der väterlichen Druckerei studierte ich zudem Handels­wissenschaften an der Wirtschafts­universität Wien mit dem Abschluss Magister der Sozial- und Wirtschafts­wissenschaften. Das entspricht dem Fach Betriebs­wirtschafts­lehre mit dem Abschluss Diplom-Kauffrau.

1988 zog ich ehebedingt nach Deutsch­land, wurde Mutter von 3 Söhnen und konzentrierte mich zunächst auf meine Familie. Glückliche "Zufälle" führten mich auf Umwegen über Marketing und Vertrieb zurück zu meiner alten Leiden­schaft: der Kunst.

Seit 2008 bin ich verstärkt als selbst­ständige Netz­werkerin und Fundraiserin für verschiedene soziale und kulturelle Ideen und Projekte unterwegs. Eine über einjährige Fundraising-Fortbildung im Evan­gelischen Bildungswerk München in 2013 hat meine Arbeit professio­nalisiert.

Laufend bilde ich mich weiter, zuletzt bei dem Fundraising Symposium, Februar 2017 in Frankfurt zum Thema Großspenden-Fundraising und im April 2017 Exchange Meeting Fundraisiers von efhco – European Federation of Hospital Clown Oganizations, sowie beim Fundraising Tag in München am 8. März 2018.

Lesen Sie auch meine Referenzen